Berlin – ein eigener Flughafen für die Politbonzen

Es ist immer wieder erschütternd wie dreist die Politfuzzis in Berlin für sich und ihre Klasse Sonderrechte fordern. Diesmal ist es der Spezialdemokrat Martin Burkert(SPD). Er ist Vorsitzender des Verkehrsausschusses des Bundestages und fordert ernsthaft dass der Flughafen Tegel als Regierungsflughafen offengehalten werden soll.

Link: Beitrag

Kommentar verfassen