Terroristischer Angriffskrieg auf den Staat Syrien ist ein Kriegsverbrechen

Die Frage im Titel der Anne Will-Sendung am 9.10 ist auffällig tendenziös: „Ist Aleppo verloren?“ Für wen sollte Aleppo verloren sein? Für die NATO-Staaten, die sich als Banditen dort völkerrechtswidrig eingenistet haben, ist Aleppo gewiss verloren, aber nicht für Syrien, nicht für das syrische Volk.

Link: Beitrag

Kommentar verfassen