Die Rhetorik der US-Präsidenten: Wie die Medien die Wahlkommunikation verändern

Präsidentschaftskandidaten haben nicht immer so emotional agiert wie Donald J. Trump. Der Einfluss der Medien hat die präsidentielle Rhetorik verändert. Das hat Folgen, denn der Wandel an Rhetorik zieht auch einen Wandel der Präsidentschaft nach sich. – [FirstLife] –

Kommentar verfassen