Teilhabe: Sei Sokrates!

Alle Welt war nur noch am lamentieren, diskutieren und sie kamen selten auf nur einen gemeinsamen Nenner, streiteten sich all zu oft. [..] Selbstverständlich haben die unterschiedlichsten Menschen mitunter auch unterschiedliche Ansichten von einer schier unüberschaubaren Menge an wiederum verschiedensten Themen. Ebenso gilt dies für die Prioritäten die sie thematisch jeweils setzen. Das war in der Antike schon so, das ist heute und wird immer so sein.
Dennoch: Die Quali und -Quantität hatte sich verändert.

Link: Beitrag